Archiv

Stellenausschreibung: Geschäftsführer/in für die citypastorale Einrichtung „Punctum“ in Frankfurt/M.

Das Bistum Limburg, Dezernat Pastorale Dienste, sucht für die citypastorale Einrichtung „Punctum“ in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer/in (100% Beschäftigungsumfang, Teilzeit möglich). Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 24.9.2015. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung: Dozent/in (50%) am TPI Mainz

Am Theologisch-Pastoralen Institut Mainz ist die Stelle einer Dozentin/eines Dozenten (Beschäftigungsumfang 50%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September 2015. Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung: Universitätsassistent/in ("prae doc") an der Universität Wien

An der Universität Wien ist ab 1.10.2015 die Position einer/eines Universitätsassistent/in ("prae doc") am Institut für Praktische Theologie (Fachbereich Pastoraltheologie und Kerygmatik) bis 30.9.2019 zu besetzen. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 30 Stunden/Woche. Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Tagung zur pastoralen Relevanz der Seelsorgestudie

14./15. Januar 2016 im Priesterseminar Fulda

Die groß angelegte Seelsorgestudie eines fünfköpfigen Forscherkonsortiums hat in 22 von 27 Bistümern sowie in zwei Orden Daten über die Selbstwahrnehmung und Rahmenbedingungen von Seelsorgerinnen und Seelsorgern erhoben. Neben Präsentationen in den beteiligten Bistümern gab es bislang eine zentrale Präsentation in Berlin. Die Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Pastoraltheologinnen lädt gemeinsam mit der Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral (KAMP) zu einer Tagung ein, die die pastorale Relevanz der Studie in den Mittelpunkt stellen möchte. Neben der pastoraltheologischen Deutung der Ergebnisse soll nach den Konsequenzen für die pastorale Ausrichtung und die Personalarbeit der Kirche gefragt werden. Insbesondere werden folgende Themenfelder bearbeitet:

  • Persönlichkeitsprofil und Ressourcen
  • Gesundheitsstatus der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kontext ihrer Arbeit
  • Spiritualität und Lebenskultur
  • Rollen und Profile der pastoralen Dienste
  • Zufriedenheit im Kontext der Organisation Kirche

Die Tagung findet vom 14 bis 15. Januar 2016 im Priesterseminar Fulda statt.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Kirche anders: Sozialformen – Personen – Katholizität

Kongress der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Pastoraltheologinnen e. V. vom 7. bis 10. September 2015 im Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden-Naurod

Das Programm und weitere Informationen zum diesjährigen Kongresses sind hier zu finden. Außerdem steht ein Flyer (mit Anmeldepdf zum Ausfüllen) zur Verfügung.

Theologisches Symposion: Geschlechtersensibel - Theologische Perspektiven im pastoralen Handeln

20./21. Oktober 2015 im Kloster Oberzell bei Würzburg

Der Wandel im Selbstverständnis der Geschlechter und in ihrem Verhältnis zueinander fordert die Pastoral zu geschlechtersensiblem Handeln auf. Auf der Tagung diskutieren Expertinnen und Experten aus vielfältigen theologischen Disziplinen über Grundlagen und Perspektiven geschlechtersensibler Seelsorge. Dabei wird auch die aktuelle Genderforschung in den Human-und Sozialwissenschaften einbezogen. Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Fragen: Wie verändertsich mein theologisches und gesellschaftliches Denken und Handeln, wenn mein Blick für Genderfragen sensibel ist? Was bedeutet es für kirchliches Handeln?
Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc) an der Theologischen Fakultät der Universität Ceske Budejovice (Budweis)

Am Institut für Ethik und Caritaswissenschaft der Theologischen Fakultät der Universität Ceske Budejovice (Budweis) ist ab dem 1. Januar 2016 für zwei Jahre die Stelle eines/r Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (PostDoc) zu besetzen. Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Publikationsarbeit; Tschechisch ist keine Voraussetzung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2015. Interessierte wenden sich für weitere Auskünfte an Prof. Dr. Michal Opatrny (mopatrny(at)tf.jcu(dot)cz).

Preis Bartolomé de Las Casas 2015

Das Institut für das Studium der Religionen und den interreligiösen Dialog (IRD) der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg verleiht den Preis Bartolomé de Las Casas 2015. Einsendeschluss ist der 31. August 2015. Hier finden Sie weitere Informationen.

Stellenausschreibung KU Eichstätt-Ingolstadt: Lehrkraft für besondere Aufgaben für Jugend- und Schulpastoral

An der Fakultät für Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit (FH) der Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt ist zum Wintersemester 2015/2016 die halbe Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben für Jugend- und Schulpastoral (Entgeltgruppe 13 TV-L) befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30.06.2015. Hier finden Sie den Ausschreibungstext.

Konferenz: "A Catholic Minority Church in a World of Seekers"

25. Juni 2015 in Utrecht

Die Tilburg School of Catholic Theology (Universität Tilburg) organisiert zusammen mit dem Heythrop College (Universität London) eine Konferenz zur Zukunft der Kirche in der spätmodernen Welt. Im Mittelpunkt steht die Besprechung des von Staf Hellemans (Religionssoziologie) und Peter Jonkers (Philosophie) herausgegebenen Buches A Catholic Minority Church in a World of Seekers, das im Rahmen des von George McLean, José Casanova und Charles Taylor geleiteten Forschungsprojekts Faith in a Secular Age entstanden ist. Datum der Konferenz: 25. Juni 2015, 09.45 Uhr – 17 Uhr, Ort: Tilburg School of Catholic Theology, Nieuwegracht 61, Utrecht (NL). Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung bei der Konferenzleitung (Dr. C. N. de Groot) ist erforderlich. Kontakt: bureautst(at)uvt(dot)nl. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

19. Internationaler Kongress Renovabis zum Thema „Leben – Welt – Glaube. Jugend in Mittel- und Osteuropa“

2. bis 4. September 2015 in Freising

Beim diesjährigen Kongress geht es zunächst darum, die Situation junger Menschen in Deutschland und den Nachbarländern in Mittel- und Osteuropa in den Blick zu nehmen. Dies wird in Vorträgen mit anschließender Diskussion am ersten Kongresstag geschehen. Zugleich sollen jedoch junge Menschen auch selbst zu Wort kommen, indem sie ihre privaten und beruflichen Wünsche darlegen, sich untereinander austauschen und mit den anderen Teilnehmern des Kongresses ins Gespräch kommen, sodass am zweiten Kongresstag ein „Dialog zwischen den Generationen“ entstehen wird. Bei der Organisation und Gestaltung dieses Tages wird das „Centrum für Angewandte Politikforschung“ (CAP) der Universität München mitwirken. Am dritten Tag des Kongresses werden prominente Vertreter aus Kirche und Gesellschaft in einem Podium zur Situation der Jugend in Europa Stellung beziehen.
Weitere Informationen zum Kongress werden ab Mitte Juni 2015 auf der Renovabis-Homepage (www.renovabis.de/kongress) zu finden sein.

Stellenausschreibung Universität Luzern: Doktorandin / Doktoranden für ein SNF-Forschungsprojekt

Die Theologische Fakultät der Universität Luzern sucht per 1. Juli 2015 oder nach Vereinbarung eine / einen Doktorandin / Doktoranden für das SNF-Forschungsprojekt "Lebensgeschichten von Diakonissen und Ordensschwestern im 20. Jahrhundert". Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2015. Hier finden Sie den Ausschreibungstext.

Stellenausschreibung KatHO NRW: Professur „Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Praxisforschung, Praxisbegleitung und Pastoralpsychologie“

An der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn, Fachbereich Theologie, ist eine Professur (Bes. Gr. W 2) für das Lehrgebiet „Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Praxisforschung, Praxisbegleitung und Pastoralpsychologie“ zu besetzen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Stelle als Qualifizierungsstelle (wissenschaftliche Mitarbeit) zur Erlangung einer Promotion im Feld der praktischen Theologie für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15.04.2015. Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung: Psychologische/r Psychotherapeut/in im Recollectio-Haus Münsterschwarzach

Das Recollectio-Haus der Abtei Münsterschwarzach besetzt zum 15. April 2016 die Stelle eines/r Psychologischen Psychotherapeuten/in als Nachfolge von Dr. Wunibald Müller neu. Die Bewerbungsfrist ist der 10. April 2015. Hier finden Sie die Ausschreibung.

Jahrestagung des Instituts für Weltkirche und Mission (IWM): „Mission: Sustainability – Theologie und Kirche als Impulsgeber für eine nachhaltige Entwicklung“

25. bis 27. März 2015 in Frankfurt/St. Georgen

Auf der IWM-Jahrestagung 2015 wird der Frage nachgegangen, was ein christlich-theologischer Beitrag zur globalen und lokalen nachhaltigen Entwicklung sein könnte. Worin besteht das Besondere im Selbstverständnis eines Christen, das Besondere im Verständnis zu seiner Umwelt und zu seinem Mitmenschen, aus dem ein Auftrag zur aktiven Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung resultieren könnte? Weitere Informationen finden Sie hier.

Stellenausschreibung Diözese Rottenburg-Stuttgart: Referentin/Referent (100%) „Missionarisch-diakonische Pastoral und Katechese“

Für das Institut für Fort- und Weiterbildung der kirchlichen Dienste sucht die Diözese Rottenburg-Stuttgart baldmöglichst eine/einen Referentin/Referenten (100%) für das Referat „Missionarisch-diakonische Pastoral und Katechese“. Die Stelle kann in zwei 50%-Stellen geteilt werden. Bewerbungsfrist ist der 13. Februar 2015. Hier finden Sie den Ausschreibungstext.

Theologie lehren lernen

Hochschuldidaktische Weiterbildung für Habilitanden/innen und Doktoranden/innen im Wintersemester 2015/16

Die hochschuldidaktische Weiterbildung ermöglicht, grundlegende Kompetenzen für didaktisches Handeln im Kontext der universitären Theologie zu erwerben. Fragen der Lehre und ihrer Reform werden unter allgemeinhochschuldidaktischen und theologiedidaktischen Gesichtspunkten behandelt. Die Arbeit in den Werkstattseminaren geht von den Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus und ist als aktives Lernen angelegt. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die im deutschsprachigen Raum an einem Promotions- oder Habilitationsprojekt arbeiten. Eingeladen sind nicht nur hauptberuflich an der Universität Tätige, sondern auch Stipendiatinnen/Stipendiaten und zur wissenschaftlichen Qualifikation freigestellte Theologinnen/Theologen. Hier finden Sie den Flyer und den Antwortbogen.

ESITIS-Konferenz "Shifting Locations – Reshaping Methods"

15. bis 18. April 2015 in Lublin

Die fünfte Konferenz der European Society for Intercultural Theology and Interreligious Studies beschäftigt sich mit den methodischen Veränderungen in der interkulturellen Theologie und den interreligiösen Studien, die durch die Forschungen an den verschiedensten Orten dieses Themenbereiches in den letzten Jahrzehnten angestoßen wurden. Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

Stellenausschreibung ZAP Bochum: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Forschungsprojekt "Berufung als Dimension von Kirchenentwicklung"

Das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (Direktor Prof. Dr. Matthias Sellmann) an der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB sucht eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Forschungsprojekt „Berufung als Dimension von Kirchenentwicklung“. Die Stelle hat einen Umfang von 50% und eine Laufzeit von zwei  Jahren. Sie ist schnellstmöglich zu besetzen. Die Ausschreibungsfrist endet am 15. Februar 2015. Hier finden Sie den Ausschreibungstext.

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (50%), Universität Freiburg

In der FRIAS Nachwuchsforschergruppe „Globale Transformationen des Katholizismus“ sind zwei Promotionsstellen für Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (50% TV-L 13, Eintrittstermin: 01.03.2015) zu besetzen. Die Nachwuchsforschergruppe unter der Leitung von JProf. Dr. Bernhard Spielberg (FRIAS und Theologische Fakultät, AB Pastoraltheologie) untersucht mit Blick auf drei exemplarische Transformationsprozesse die Folgen der veränderten religiösen Weltkarte für das Selbstverständnis und die Praxis der katholischen Kirche. Die Stellen sind zunächst auf 36 Monate befristet. Die Ausschreibungsfrist ist bis zum 12. Februar 2015 verlängert worden. Nähere Informationen finden Sie hier.

PastoralNetz

Pastoral-theologische
Seminare und Institute in
D, A, NL und CH.

Mittelbauseite

Forum für Angehörige des
wissenschaftlichen
Mittelbaus.