Hillebrand Kontakt und Präsenz

Kontakt und Präsenz

Hillebrand Kontakt und Präsenz

Nicht die Konzepte, sondern die Menschen werden die Kirche verändern. Aufgrund dieser Erkenntnis stellt sich die Frage, welche Anforderungen pastorales Personal erfüllen muss angesichts eines massiven Wandels von Gesellschaft und Kirche.
Bernd Hillebrand entwickelt in den beiden Haltungen Kontakt und Präsenz die personalen Voraussetzungen dafür, dass Kirchenentwicklung und Pastoralkonzepte überhaupt erfolgreich sein können.
Dazu bietet er in einem ersten Teil eine prägnante Zusammenfassung pastoraler Veränderungen und ihrer Auswirkungen auf pastorale Mitarbeiter*innen.

In einem zweiten theoretischen Teil kommt eine Gesamtschau von Professionstheorie, psychologischen Anforderungen und theologischen Ansätzen zum Ergebnis, dass Kontakt und Präsenz wesentliche Haltungen für die Bewältigung aktueller Transformationsprozesse darstellen. Für beide Haltungen werden Kriterien aufgestellt, die Grundlage für pastorales Handeln im Netzwerk von Gesellschaft und Kirche sind. Im praktisch ausgerichteten Schlussteil entfaltet Hillebrand Lernfelder, in denen diese Grundhaltungen eingeübt und angeeignet werden können.

Bernd Hillebrand: Kontakt und Präsenz. Grundhaltungen für pastorale Networker
384 Seiten
Matthias Grünewald Verlag 2020
ISBN: 978-3-7867-3220-4

Impressum | Datenschutz

Logo Arbeitsgemeinschaft Pastoraltheologie

Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie e.V.
Katholisch-Theologische Fakultät Innsbruck
Institut für Praktische Theologie
Karl-Rahner-Platz 1
6020 Innsbruck

E-Mail:

Impressum | Datenschutz